Die Unternehmung

Die Ursprünge der Venzi + Paganini AG reichen in das Jahr 1949 zurück, als Enrico Venzi und Celso Paganini sen. begannen, die regionale Kundschaft im Engadin mit Früchten und Gemüse vom Mailänder "Ortomercato" zu bedienen. Schritt für Schritt wurde das Tätigkeitsgebiet ausgeweitet. Man intensivierte die geknüpften Kontakte zu den Produzenten in den verschiedenen Anbauregionen Italiens und konnte so den stetig wachsenden Kundenkreis auch direkt mit erntefrischer Ware beliefern. Nunmehr seit Jahrzehnten gilt die Venzi + Paganini AG in der gesamtschweizerischen Früchte- und Gemüsebranche als ebenso kompetente Partnerin wie kompetitive Marktteilnehmerin.

Wir sind uns bewusst, was wir unserem traditionellen Ruf als Italien-Spezialistin schuldig sind. Ausgangspunkt ist die intensive Zusammenarbeit unseres von Agronomen unterstützten Einkaufsteams mit den Produzenten. Mit den Plattformen in Mailand und Samedan sowie der Filiale am Engrosmarkt in Zürich verfügen wir sodann über eine äussert flexible Betriebsstruktur für die Süd-Nord-Achse. Diese kann umso konsequenter ausgenutzt werden, da die Venzi + Paganini AG sowohl als italienische Exporteurin wie schweizerische Importeurin agiert und somit zolltechnisch über ein hohes Mass an Eigenständigkeit verfügt. Dieses "Gesamtpaket" versetzt uns in die Lage, die Kunden kurzfristig mit Qualitätsprodukten zu versorgen (Just-in-Time-Lieferung). Aufgrund der logistisch günstigen Lage von Mailand trifft dies auch auf Ware spanischer Provenienz zu.

Die Güte unserer Leistungen soll für sich sprechen. Ohne stetige Förderung der Professionalität und die damit einhergehende Spezialisierung wären diese Vorgaben nicht umsetzbar. Immer auf der Suche nach noch besseren Lösungen wollen wir die Markposition unserer Kunden durch eine zeitgerechte und umfassende Informationsvermittlung stärken helfen.